SALON DES AMATEURS

UNABHÄNGIGES CAFÉ / BAR / VERANSTALTUNGSORT IM HAUSE DER KUNSTHALLE DÜSSELDORF
DI – DO 11.30 – 1 UHR / FR & SA 11.30 – 5 UHR / SO 11.30 – 18 UHR / MO GESCHLOSSEN


TAGSUEBER: GRATIS WLAN - TAEGLICH FRISCHE KUCHEN + SNACKS - ZEITUNGEN, ZEITSCHRIFTEN!

DONNERSTAG, 25. SEPTEMBER AB 22.00 UHR

»ORIGINAL GEORGIAN FOLK MUSIC«

CHVENEBUREBI Live

Die georgische Volksmusikgruppe »Chveneburebi« besteht aus acht Künstlern. Jeder von ihnen repräsentiert eine andere Region des Landes. Sie sind in solchen Umgebungen geboren und aufgewachsen, welche sich unheimlich stark auf den einzigartigen Klang ihrer Stimmen auswirken. Jeder der Gruppenmitglieder kann den georgischen Volksgesang in drei Stimmlagen ausführen, ausserdem können sie georgische Volksmusikinstrumente spielen und beherrschen die traditionellen Tänze. Jeder von ihnen verfügt über eine besondere und einzigartige Stimme. Die Gruppe »Chveneburebi« unternimmt regelmäßig sogenannte Volksmusik-Expeditionen in unterschiedlichste Ecken Georgiens. Der Sinn dabei ist die volksmusikalischen Traditionen, wie Tanz und Gesang, zu erhalten und zu verbreiten, vergessene Traditionen wieder auferstehen zu lassen, aber auch auf die Suche nach neuen einzigartigen Talenten zu machen. Oft entstehen bei solchen Expeditionen musikalische Kooperationen der Gruppe »Chveneburebi« mit den Künstlern der jeweiligen Region.

FREITAG 26. SEPTEMBER AB 21.00 UHR

SOCIÉTÉ INFINIE – PART 2

mit CARISMA (CÓMEME) Live + JULIAN STETTER (VIMES, HUNNING RECS) + MARAT BELTSER (KHM, Uganda, Jerusalem)

Am Freitag, den 26. September, ist es wieder soweit - es geht in die zweite Runde der Société Infinie Nacht im Salon des Amateurs in Düsseldorf. Zu dieser besonderen Soirée kommen CARISMA aus Buenos Aires geflogen, das argentinische Fun Fun DJ-Duo, das erst kürzlich ihre EP »Directamente EP« bei Cómeme veröffentlichte. Ihre Musik lädt dazu ein sich zwischen Gitarrensoli und elektronischen Rhythmen fallen zu lassen.
Weiter geht es mit einem mindestens genauso gefeierten Act - bekannt durch die Band VIMES (Humming Records) und ihrem neusten Hit »Celestial«, erwärmt JULIAN STETTER unsere Herzen mit wunderbar verträumten DJ-Sets.

Zu guter Letzt erweist uns ein weiterer Kölner die Ehre, MARAT BELTSER. Erst vor Kurzem überzeugte er mit seinem Groove bei der Eröffnung des neuen Clubs »K5« im Kunsthaus Rhenania.

3 POSITIONS 3 MOVIES 1 NIGHT
1. »ABSENCE OF SATAN« GEORGE BARBER
2. »MOONWALK« GREG POPE
3. »MIKE DUNFORD LIP« SYNC 1973
Die drei ausgewaehlten Filme untersuchen durch verschiedene Methoden die Sprache des Films.

Sezierend, collagiert und dekonstruiert sind die Bilder, die bei GEORGE BARBER im Vordergrund stehen. Konstruiert ist auch der virtuelle Spaziergang von GREG POPE dessen Sound den Rhythmus der Bilder beeinflusst. MIKE DUNFORD dagegen experimentiert mit Verschiebungen und Verzerrungen und ruft zum Teil eine Wahrnehmungsstoerung hervor.

SAMSTAG 27. SEPTEMBER AB 22.30 UHR

GIOCHI MUSICALI

ALEX VOICES (Voices Collective London) + TEOREMA

Since 2003 Alex Win has been 33 1/3 of the Voices Collective alongside fellow DJ’s Cedric Woo and Ramar Voices was one of first London based parties to incorporate a strong support in the revival of original Disco, Italo, New Wave music alongside the best of the new deep house and melodic Techno.

Alex has been a working and professional DJ since 1990 and traces his musical roots and record buying back to the early-mid 80′s electro and rap era.

 

Grabbeplatz 4 // 40213 Duesseldorf // (U) Heinrich Heine Allee // Allgemeine Anfragen: kontakt@salondesamateurs.de
IMPRESSUM // INFO-MAILS
abonnieren // FACEBOOK
FUNDSACHEN! Von Di. bis So. jeweils von 12-20 Uhr im Salon vorbeikommen und fragen, ob etwas gefunden wurde.
Mail-Anfragen bezüglich Fundsachen können wir leider nicht bearbeiten.