SALON DES AMATEURS

UNABHÄNGIGES CAFÉ / BAR / VERANSTALTUNGSORT IM HAUSE DER KUNSTHALLE DÜSSELDORF
DI – DO 11.30 – 1 UHR / FR & SA 11.30 – 5 UHR / SO 11.30 – 18 UHR / MONTAGS GESCHLOSSEN


TAGSUEBER: GRATIS WLAN UND TAGESZEITUNGEN

DONNERSTAG 30. JULI AB 21.00 UHR

191S ERÖFFNUNG: JESSICA CENTNER
MIT MUSIK VON ANGELA FETTE

Die Berliner Künstlerin Jessica Centner greift in ihren Werken auf ein erweitertes künstlerisches Instrumentarium zurück: Strategien der Aneignung, parallelen Ausweitung und Grenzauslotung. Dies findet seinen Ausdruck im Zusammenspiel verschiedener Medien – Malerei, Installation, Sound und Lyrik. Referenzpunkte ihrer Arbeiten sind Entwicklungen der Kunst des 20. Jahrhunderts, die in den Werken konzeptuell reflektiert werden. Die Untersuchungsfelder sind hierbei unter anderem die Beziehungen zwischen Schrift- und Bildwerdung, Entmaterialisierung von Raum durch Töne und Geräusche, die sich wiederum im gesprochenen Wort bildlich und akustisch spiegeln.
Jessica Centner ist auf vielfältige Weise mit Düsseldorf verbunden. Durch zahlreiche Ausstellungen bei/mit Konsortium und Verbindungen zur Düsseldorfer Künstlerszene stellt die Stadt einen Dreh- und Inspirationspunkt dar. Aus diesem Grund ist die künstlerische Auseinandersetzung mit der Verortung der Bekanntschaft ein möglicher Anknüpfungspunkt für die letzte raumspezifische Wandarbeit im Rahmen der Ausstellungsreihe 191°S im Salon des Amateurs.

Das Kunstprojekt 191°S wird realisiert mit Förderung des Kulturamts der Landeshauptstadt Düsseldorf und mit freundlicher Unterstützung der Kunsthalle Düsseldorf und des Salon des Amateurs.

FREITAG 31. JULI AB 22.30 UHR

GIOCHI MUSICALI

mit OLIVER BARDUHN AKA SALTO MORTALE & TEOREMA

The Dj project Salto Mortale was established by Oliver Barduhn 8 years ago with the singer Mia von Matt. By the years it has defined it’s own style much more in a crossover between Disco, house & abstract Techno. He was supporting Dj for Chromatics, Glass Candy, Who made Who, Little Dragon, Koudlam and played in several clubs like Cookies, Watergate, Osgut Kantine, Sameheads, Prince Charles, Broken Hearts Club, Salon des Amateurs (Düsseldorf), Erste Liga (München), Ruby Bar (München),Under Bron (Stockholm), Cicciolina (Paris) but also for Museums like Berlinische Galerie or Johann Königs new Galerie St Agnes in Berlin. Besides his Dj activities Oliver Barduhn founded the F.U.N. Club. The idea behind it was to work with Djs and producers whose interest was more about playing a big variety of different genres instead one just moving within one style! Permanent guests were Artists like Ata, Ivan Smagghe, Trevor Jackson and Optimo. Oliver also founded the Mirage níghts with his fellow Dj friends Emil doesnt drive and Cheers Chris (Record Loft).

DONNERSTAG 06. AUGUST AB 22.30 UHR

10:1

LEROY & JOCHANNON

FREITAG 07. AUGUST AB 22.30 UHR

PHILLIP JONDO & GAST

SAMSTAG 08. AUGUST AB 22.30 UHR

SALON RESIDENZ

FREITAG 14. AUGUST AB 22.30 UHR

VFMM / TERPSITON

SAMSTAG 15. AUGUST AB 22.30 UHR

JAMIE PATON & JAN SCHULTE

GRABBEPLATZ 4 // 40213 DÜSSELDORF // (U) HEINRICH HEINE ALLEE // Allgemeine Anfragen: kontakt@salondesamateurs.de
IMPRESSUM // NEWSLETTER
abonnieren // FACEBOOK
FUNDSACHEN! Von Di. bis So. jeweils von 12-20 Uhr im Salon vorbeikommen und fragen, ob etwas gefunden wurde.
Mail-Anfragen bezüglich Fundsachen können wir leider nicht bearbeiten.